Weitere Informationen zum Semmelweis Grand Rounds Video Portal

EXPERTEN-EVENT MIT MEHRWERT

Jede Grand Round teilt sich in zwei Abschnitte. Sie beginnt im ersten Teil mit drei interessanten Fallvorstellungen, die in der Regel von Ärzten in der Weiterbildung vorgestellt werden. Jeder Fall wird von einem Experten kurz kommentiert und dann mit dem Plenum diskutiert.

Für die Diskussion ist genug Zeit eingeplant. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einer großzügig geplanten Pause bei Kaffee und Donuts weiter austauschen.

Der zweite Teil der Veranstaltung besteht aus einer „Key Lecture“, einem Schlüsselvortrag durch einen ausgewiesenen Referenten aus dem In- oder Ausland.

An den Semmelweis Grand Rounds beteiligen sich aktiv die Hamburger Asklepios Kliniken, die Asklepios Klinik Bad Oldesloe, das Bundeswehrkrankenhaus Hamburg und die Semmelweis Universität Budapest.