Chirurgie-1

Semmelweis Surgery Grand Rounds

Am 27.09.2014 fand die Auftaktveranstaltung der Surgery Grand Rounds am Campus Hamburg der Semmelweis Universität Budapest unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Karl J. Oldhafer statt. Seither haben sich die Surgery Grand Rounds zu einer Institution entwickelt. Für aktuelle Informationen, die prasxisnäher kaum sein könnten, für umfangreiche Diskussionen und nicht zuletzt für den so wichtigen Bereich der Kontaktpflege und gegenseitigen Aussprache, Neudeutsch: Networking. Diese Möglichkeiten übertragen wir jetzt ins Internet und bieten Ihnen, die Chance nicht nur fast alle bisherigen Veranstaltungen auf Video nachträglich zu verfolgen, sondern, sich auch an der Diskussion umfassend zu beteiligen. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten hier auf dieser Seite, Kommentare und Wissenswertes zu den einzelnen Veranstaltungen hinzuzufügen und sich so an den Grand Rounds nachhaltig auch im Netz zu beteiligen.

Hervorragende Veranstaltung

Hervorragende Veranstaltung – nicht nur für Chirurgen. Interessante Kasuistiken – lehrreich für Studenten und Kliniker. Eine großartige „Key Lecture“ – die aufzeigte, dass moderne Tumortherapie Zusammenarbeit von „Medical and Surgical Oncology“ bedeutet.

Zukünftiger Dauergast

Ich war sehr positiv angetan von der Veranstaltung und komme gerne als „Dauergast“. Mein Eindruck: Gute Veranstaltungszeit und –dauer, interessante und abwechslungsreiche sowie teils interdisziplinäre Fallvorstellungen. Der Umfang und die Zahl der Fallvorstellungen hatten genau das richtige Maß und vor allem – anders als auf vielen Kongressen – war auchweiterlesen

Theorie mit Erfahrung verknüpfen

Mit den Semmelweis Surgery Grand Rounds ist es gelungen, theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen zu verknüpfen. Die interaktiven Fallpräsentationen luden zum kollegialen Austausch zwischen Experten, Weiterbildungsärzten und Studenten ein. Mit der Mischung aus aufgelockerter Stimmung und fachlicher Kompetenz konnte Expertenwissen spielerisch vermittelt werden. Ich erwarte schon mit Spannung die nächsteweiterlesen