7. Veranstaltung der SW Surgery Grand Rounds am 01.04.2017

Themen: „Abdomen bei GIST Perforation“ / „Milzinfarkt“ / „Insuffizienz nach Rektumresektion. Immer Hartmann?“ / „Therapiestandards Kolorektales Karzinom“

Die erste Surgery Grand Round des Jahres

… brachte trotz des denkwürdigen Datums drei ernste und hochinteressante Fälle mit lebhaften Diskussionen. Zunächst schilderte Herr Dr. C. Pohland, Allgemein- und Viszeralchirurg in der Asklepios Klinik in Altona einen Fall „Akutes Abdomen bei GIST Perforation“, in dem er neben dem klassischen klinischen Verlauf auch die engagierte und interdisziplinäre Arbeitweiterlesen

5. Veranstaltung der SW Surgery Grand Rounds am 19.02.2016

Themen: „Pankreaskorpuskarzinom“ / „Tumor der Trachea“ / „Dünndarm“ / „Laparoscopic pancreatic resections“

5. Semmelweis Surgery Grand Round

Die Stühle reichten kaum aus, um jedem Besucher der 5. Semmelweis Surgery Grand Round Platz zu bieten. Bis auf den letzten Platz war der Hörsaal in der Lohmühlenstraße mit Interessenten gefüllt, um die Kombination aus Vorträgen junger Mediziner, ergänzt um die Einschätzung erfahrener Kollegen sowie eine „Key Lecture“ zu aktuellenweiterlesen

4. Veranstaltung der SW Surgery Grand Rounds am 19.09.2015

Themen: „Endokrines Schatzkästchen“ / „Ursachen einer Passagestörung“ / „Arteria hepatica Aneurysma“ / „Aortenaneurysmen“

4. Semmelweis Surgery Grand Round – mit Live-Übertragung nach Bad Wildungen

Ein voller Hörsaal ist der beste Beweis für den großen Zuspruch, den die Semmelweis Surgery Grand Rounds von Anfang an hatten. Dies freut besonders Prof. Dr. Karl Jürgen Oldhafer, Repräsentant des Dekans der Medizinischen Fakultät der Semmelweis Universität am Asklepios Campus Hamburg. Als Initiator und wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung konnteweiterlesen